Datenschutz

Vielen Dank für den Besuch auf unserer Webseite. Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und sind bestrebt, im Rahmen unseres Webseitenangebotes Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Datenschutzerklärung

Unter personenbezogenen Daten verstehen wir alle Daten über die persönlichen und sachlichen Verhältnisse einer natürlichen Person. Personenbezogene Daten, die auf unserer Webseite erhoben werden, werden ausschließlich für eigene Zwecke verwendet.

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DS-GVO ist:

umlaut telehealthcare GmbH
Am Kraftversorgungsturm 3
52070 Aachen

Tel: +49 241 9437 450
Mail: info.telehealthcare@umlaut.com

Gesetzliche Vertreter

umlaut telehealthcare GmbH

Am Kraftversorgungsturm 3
52070 Aachen


Telefon
+49 241 9437 450

Telefax
+49 241 9437 430

E-Mail
info.telehealthcare@umlaut.com

Managing directors:
Bernd Valentin, Christian Schneider, Michael Wennesheimer

Court of registration:
Amtsgericht Aachen

Register number:
HRB 18936

Tax no:
201/5983/4527

Betroffenenrechte

Im Rahmen unserer Datenverarbeitung werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet. Es stehen Ihnen die Rechte aus dem Dritten Kapitel der DS-GVO gegenüber unserem Unternehmen zu.

Sie haben die Rechte auf:

  • Auskunft
  • Berichtigung
  • Löschung
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Mitteilungspflicht im Hinblick auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit
  • Widerspruch

Ihnen steht zudem das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu.

Webserverlogs

Im Rahmen der Nutzung unseres Internetangebotes werden die Verbindungsinformationen in den Server-Log-Dateien gespeichert.

Zu diesen Informationen zählen:

  • IP-Adresse des aufrufenden Systems
  • Browser-Informationen wie verwendetes Betriebssystem und Bildschirmauflösung
  • aufgerufene Webseite
  • Ursprungswebseite
  • Zeitpunkt des Aufrufs

Die Webserverprotokolle werden ausschließlich zu Sicherheitszwecken verarbeitet.

Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies können beim Aufruf der Webseite von der Webseite ausgelesen, übertragen und geändert werden. Wir nutzen Cookies nur mit zufälligen, pseudonymen Identifikationsnummern. Diese Identifikationsnummern werden genutzt um Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Webseite auszuwerten. Zu keinem Zeitpunkt wird das Nutzungsprofil dem Namen einer natürlichen Person zugeordnet. Wenn Sie spezielle Funktionen (wie z.B. den Warenkorb oder „angemeldet bleiben“) unserer Webseite nutzen, werden Cookies zusätzlich für diese Funktionen verwendet.

Es ist jederzeit möglich, der Setzung von Cookies durch entsprechende Änderung der Einstellung im Internetbrowser zu widersprechen. Gesetzte Cookies können gelöscht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Deaktivierung von Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich genutzt werden können.

Die genauen Funktionen der Cookies können sie den detaillierteren Informationen dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Hinweis: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, führt das dazu, dass auch das Deaktivierungs-Cookie des jeweiligen Dienstes gelöscht wird und beim nächsten Besuch von Ihnen gegebenenfalls erneut aktiviert werden muss.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir haben mit der Google Germany GmbH – GOOGLE ANALYTICS DEUTSCHLAND einen Auftragsvertrag geschlossen, der sicherstellt, dass die personenbezogenen Daten ausschließlich nach unseren Weisungen im Regelfall innerhalb Europas verarbeitet werden. Auf unserer Webseite ist die IP-Anonymisierung (IP-Masken-Methode) aktiviert, womit die IP-Adresse automatisch anonymisiert wird.

Weitere Informationen zu Google Analytics und zum Datenschutz erhalten Sie auf der Webseite

https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tool Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Google reCaptcha

Durch den Einsatz von Google reCaptcha sollen Spam und BOT Angriffe über Webseiten verhindern werden. Solche Angriffe können bei uns, als Webseitenbetreiber und ggf. auch bei Ihnen, als Nutzer von Webseiten zu immensen, auch finanziellen Schäden führen. Google reCaptcha soll den Angriff der Webseite verhindern und ausschließlich den bestimmungsgemäßen Besuch unserer Webseite durch einen „menschlichen Besucher“ zulassen. Der störungsfreie Betrieb unserer Webseite wird damit unterstützt.

Durch die Implementation von Google reCAPTCHA wird auf der Webseite ein verstecktes Java-Skript-Element eingesetzt, das in der Lage ist das Verhalten des Webseitenbesuchers auszuwerten. Dazu werden durch Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”) personenbezogene Daten wie bspw. die IP-Adresse, die Mausbewegungen, Tastaturanschläge, die Verweildauer und Infos über das Betriebssystem verarbeitet. Da sich das Verhalten eines menschlichen Webseitenbesuchers von einem automatisierten Besuch unterscheidet kann Google einen automatisiert erzeugten Spam oder BOT Besuch von einem menschlichen Besucher unterscheiden. Der Spam oder BOT Besuch kann so erkannt, geblockt und der menschliche Besuch kann zugelassen werden.

Die vollständige Art und Weise der Verarbeitung wird von Google nicht dargelegt. Von daher ist uns nicht bekannt, welche Daten schlussendlich verarbeitet werden. Insbesondere ist uns nicht bekannt, ob diese Daten an Dritte übermittelt werden und wie lange diese gespeichert werden.

Bislang ist davon auszugehen, dass Google für die Analyse personenbezogene Daten wie:

  • IP-Adresse (z.B. 192.168.178.11)
  • Referrer URL (die Adresse der Seite von der der Besucher kommt)
  • Infos über das Betriebssystem (die Software, die den Betrieb Ihres Computers ermöglicht.
  • ggf. Cookies
  • Mausbewegungen und Tastaturanschläge
  • Verweildauer
  • Einstellungen des Nutzergeräts (z.B. Spracheinstellungen, Standort, Browser etc.)

verarbeitet.

Die Verwendung von reCaptcha erfolgt ausschließlich nach Ihrer Einwilligung. Diese können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen.“

Usercentrics Consent Management

Cookie-Zustimmungs-/Ablehnungsverwaltungsdienst „Usercentrics Consent Management“

Diese Webseite bietet Ihnen im Rahmen eines Consent Managements („Cookie Banner“) die Möglichkeit, nach Ihren Vorgaben über das Setzen von Cookies im Bereich unseres Angebots zu entscheiden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die dort getroffene Entscheidung zu ändern und Ihre Zustimmung nachträglich zu erteilen oder zu widerrufen.
Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Diese Website nutzt die „Usercentrics Consent Management Plattform“ als Einwilligungsmanagement-Tool im Rahmen der Analyse-Tätigkeiten auf unserer Website, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Dem Benutzer wird durch seine Einwilligung/Ablehnung ermöglicht individuelle Datenschutzeinstellungen vorzunehmen.
Anbieter dieser Technologie ist das Verarbeitungsunternehmen Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München, Deutschland.

Website: usercentrics.com (im Folgenden „Usercentrics“).

Welche Daten werden beim Besuch unserer Webseite von Usercentrics Consent Management Plattform verarbeitet/übertragen?

(1) Consent Daten bzw. Daten der Einwilligung bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung(en): anonymisierte Logbuchdaten (Consent ID, Processor ID, Controller ID), Consent Status, Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website.
(2) Device Daten bzw. Daten der verwendeten Geräte (u.a. gekürzte IP-Adressen (IP v4, IP v6), Geräteinformationen, Timestamp)
(3) User Daten bzw. Benutzerdaten (u.a. E-Mail, ID, Browserinformationen, SettingIDs, Changelog, Endgerätinformationen, Opt-in- und Opt-out-Daten)
Die Usercentrics Consent Management Plattform sammelt Logfile- und Einwilligungsdaten mittels JavaScript.

Des Weiteren speichert Usercentrics ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das Usercentrics-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Die ConsentID (enthält die oben genannten Daten), der Consent-Status inkl. Zeitstempel werden in dem lokalen Speicher Ihres Browsers und gleichzeitig auf den eingesetzten Servern gespeichert. Eine weitere Verarbeitung erfolgt nur, wenn Sie eine Anfrage auf Auskunftsersuchen stellen oder Ihre Zustimmung widerrufen. In diesem Fall werden dem Verantwortlichen die entsprechenden Informationen bereitgestellt.
Für die Statistik der Nutzung der erteilten oder nicht erteilten Zustimmung werden keine Nutzerinformationen gespeichert. Lediglich die die Häufigkeit und die Orte der Klicks werden gespeichert.

Sie können die Ausführung von JavaScript jederzeit durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser dauerhaft unterbinden, was auch Usercentrics daran hindern würde, das JavaScript auszuführen.

Auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Verarbeitung?
Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt. / Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO. Ziel ist es, die Präferenzen der Nutzer zu kennen und entsprechend zu handeln. Der Einsatz von Usercentrics erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Weitere Informationen und Opt-Out

Weitere Informationen über die Datenschutzpraktiken von Usercentrics finden Sie unter: usercentrics.com/de/datenschutzerklarung/

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen: usercentrics.com/privacy-policy/

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens: datenschutz@usercentrics.com

Hotjar

Diese Website nutzt Hotjar. Anbieter ist die Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe (Website: https://www.hotjar.com).

Hotjar ist ein Werkzeug zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens auf unserer Website. Mit Hotjar können wir u. a. Ihre Maus- und Scrollbewegungen und Klicks aufzeichnen. Hotjar kann dabei auch feststellen, wie lange Sie mit dem Mauszeiger auf einer bestimmten Stelle verblieben sind. Aus diesen Informationen erstellt Hotjar sogenannte Heatmaps, mit denen sich feststellen lässt, welche Websitebereiche vom Websitebesucher bevorzugt angeschaut werden.

Des Weiteren können wir feststellen, wie lange Sie auf einer Seite verblieben sind und wann Sie sie verlassen haben. Wir können auch feststellen, an welcher Stelle Sie Ihre Eingaben in ein Kontaktformular abgebrochen haben (sog. Conversion-Funnels).

Darüber hinaus können mit Hotjar direkte Feedbacks von Websitebesuchern eingeholt werden. Diese Funktion dient der Verbesserung der Webangebote des Websitebetreibers.

Hotjar verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit diesen Cookies lässt sich insbesondere feststellen, ob unsere Website mit einem bestimmten Endgerät besucht wurde oder ob die Funktionen von Hotjar für den betreffenden Browser deaktiviert wurde. Hotjar-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Die Nutzung von Hotjar und die Speicherung von Hotjar-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Deaktivieren von Hotjar

Wenn Sie die Datenerfassung durch Hotjar deaktivieren möchten, klicken Sie auf folgenden Link und folgen Sie den dortigen Anweisungen: https://www.hotjar.com/opt-out
Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung von Hotjar für jeden Browser bzw. für jedes Endgerät separat erfolgen muss.

Nähere Informationen über Hotjar und zu den erfassten Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Hotjar unter dem folgenden Link: https://www.hotjar.com/privacy

Vertrag über Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit Hotjar geschlossen, um die strengen europäischen Datenschutzvorschriften umzusetzen.

Youtube

Auf der Webseite werden Videos und Plugins von dem Dienstleister YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA eingesetzt. YouTube wird gesetzlich vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Soweit Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von YouTube erteilt haben, wird auch dann, wenn über unsere Webseite ein Video auch nur im Standbild angezeigt wird, eine Kommunikationsverbindung zum YouTube Server hergestellt, über die der Dienst verschiedene Daten übermittelt bekommt. Zu diesen Daten zählt die IP-Adresse Ihres Rechners, eventuell auf Ihrem Rechner bereits gespeicherte Cookies und Informationen, die im Rahmen vorheriger Kontakte mit YouTube gespeichert wurden. Wenn noch keine Daten gespeichert wurden, speichert der Dienst erstmalig Cookies auf Ihrem Rechner. Bei dem Kontakt mit YouTube erhält der Dienst auch Informationen zu einem Nutzerkonto, das sie gegebenenfalls bei YouTube haben. Weitere Informationen bei der Interaktion mit dem Video wie z.B. Klick des Start-, Pause-, oder Beenden-Buttons werden auch an den Anbieter übertragen. Sie können die Datenverarbeitung beenden, wenn Sie eine Seite ohne Video besuchen und alle Cookies von Ihrem Rechner löschen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube finden Sie unter https://policies.google.com/privacy

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung im Rahmen der EU Datenschutzgrundverordnung ergibt sich für unsere Datenverarbeitung aus Art. 6 DS-GVO. Im Einzelnen können sich, je nachdem in welcher Situation wir Ihre Daten verarbeiten, unterschiedliche Rechtsgrundlagen ergeben.

Einwilligung
Soweit für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten Ihre Einwilligung eingeholt wurde, ist Artikel 6 I a) DS-GVO die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Vertrag
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, erhoben wurden, ist Artikel 6 I b) DS-GVO die Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Gesetzliche Pflicht
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Artikel 6 I c) DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Lebenswichtige Interessen
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, ist Artikel 6 I d) DSGVO die Rechtsgrundlage.

Berechtigtes Interesse
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Artikel 6 I f) DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Das berechtigte Interesse unseres Unternehmens liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit.

Ergänzende Datenschutzbestimmungen zum umlaut telehealthcare helpdesk

Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, über die Plattform Jira Service Management der Firma Atlassian mit uns in Kontakt zu treten, um technische Störungen oder Service Anfragen zu melden.

Um die Plattform nutzen zu können, müssen Sie sich unter Angabe personenbezogener Daten registrieren und ein Nutzerkonto anlegen. Für eine Registrierung ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse sowie Ihres vollständigen Namens erforderlich. Im Zeitpunkt des Abschlusses der Registrierung werden zudem die IP-Adresse des aufrufenden Rechners sowie Datum und Uhrzeit der Absendung gespeichert.

Alle Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung ihrer Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Personenbezogene Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Ihre Zustimmung zur Verwendung ihrer personenbezogenen Daten können Sie über den helpdesk eigenständig widerrufen.

Betreibergesellschaft von Jira Service Management ist die Atlassian Pty Ltd, c/o Atlassian, Inc., 1098 Harrison Street, San Francisco, CA 94103, USA. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Atlassian können unter www.atlassian.com/legal/privacy-policy abgerufen werden.

Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter wird von der Siocda GmbH, www.sicoda.de gestellt. Sie können unseren Datenschutzbeauftragten jederzeit wie folgt erreichen:

SICODA GmbH
c/o DSB – umlaut SE
Rochusstraße 198
53123 Bonn

Telefon 0228 286 14060
E-Mail datenschutz@umlaut.com

Kontaktieren Sie unsere Experten

Wenn Sie Fragen haben oder einen Beratungstermin vereinbaren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Experten. Wir kümmern uns schnellstens um Ihr Anliegen.

Bernd Valentin

Managing Director, umlaut telehealthcare GmbH
bernd.valentin@umlaut.com

Christian Schneider

Managing Director, umlaut telehealthcare GmbH
christian.schneider@umlaut.com