slider-referenzen
+++Top News April 2017+++

P3 Telehealthcare - Rettmobil 2017

P3 Telehealthcare auf der Rettmobil 2017 in Fulda.

Halle M, Stand 811

slider-p3-telehealthcare-gmbh-1920×5001
+++Top News April 2016+++

Finalist beim Deutschen Innovationspreis 2016

P3 überzeugt mit seinem Telenotarzt-Dienst zur Verbesserung der Notfallversorgung in Deutschland.

Telenotarzt Slider Startseite
+++Top News April 2016+++

2 Jahre Telenotarzt-Dienst

Der Telenotarzt-Dienst gehört nun bereits seit zwei Jahren zum festen Bestandteil des Aachener Rettungsdienstes.
slider-produktvarianten
+++Top News Oktober 2015+++

Auszeichnung für Qualität im Rettungsdienst

Im internationalen Wettbewerb „Qualität im Rettungsdienst“ geht der zweite Platz an die Berufsfeuerwehr Aachen.
slide-ergebnisse
+++Top News September 2015+++

Der Telenotarzt für Mecklenburg-Vorpommern

Im Rahmen des 23. Notärztetag Mecklenburg-Vorpommern am 25. und 26. September in Greifswald stellt P3 den Telenotarzt-Dienst vor.

Der Arzt vor Ort – sofort!

Im Rettungsdienst sind Zeit und Qualität der Therapie entscheidend für eine  gute Notfallversorgung.  Die telemedizinische Unterstützung von Rettungsteams im Einsatz stellt jederzeit notfallmedizinische Expertise zuverlässig am Einsatzort sicher und fördert die effiziente Disposition von Einsatzmitteln und Kompetenzen.

Der Telenotarzt-Dienst

  • macht notärztliche Kompetenz sofort und überall verfügbar
  • sorgt für eine höhere Qualität in der Versorgung von Notfallpatienten
  • steigert die Effizienz im Einsatz rettungsdienstlicher Ressourcen
  • verbessert den nahtlosen Informationsfluss entlang der gesamten Rettungskette

Steigende Einsatzzahlen und mangelnde Notärzte erhöhen den Druck auf das deutsche Rettungswesen. Der Telenotarzt schafft als Ergänzung zur Boden- und Luftrettung die dringend notwendige Entlastung der Ressourcen und eine Absicherung der Versorgungsqualität.

Der Telenotarzt-Dienst überzeugt im deutschen Rettungsdienst

DIP_LOGO_4c

P3 im Finale um den Deutschen Innovationspreis 2016
Die P3 telehealthcare GmbH ist unter den ersten drei Plätzen in der Kategorie „Mittelstand“ im Wettbewerb um den Deutschen Innovationspreis 2016. P3 beeindruckte mit dem Telenotarzt-Dienst – ihrer telemedizinischen Lösung zur schnelleren und besseren medizinischen Versorgung von Notfällen. Bereits zum sechsten Mal wurde der Preis an Innovationsträger der deutschen Wirtschaft verliehen. Die Preisverleihung fand am vergangenen Freitag, den 8. April 2016 im Kesselhaus in München statt.
Hier geht’s zum Video!

logo

Preis für Patientensicherheit für den Telenotarzt-Dienst
Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) hat das kooperative Projekt „Leitliniengerechte Therapie und Patientensicherheit durch softwaregestützte checklistenbasierte Notfallversorgung mit Hilfe eines Telenotarztsystems“ der Klinik für Anästhesiologie der Uniklinik RWTH Aachen und des Rettungsdienstes der Stadt Aachen, mit dem 3. Preis im Wettbewerb um den Deutschen Preis für Patientensicherheit 2016 ausgezeichnet. Mehr Infos

preis-qualitaet

2. Platz „Qualität im Rettungsdienst 2015“
Die Berufsfeuerwehr Aachen (Projektleitung PD Dr. Stefan Beckers) wurde ausgezeichnet für ihr Qualitätsmanagement bei telemedizinischen Einsätzen im Rettungsdienst. „Von den Besten lernen” lautete das Motto des Preises für Qualität im Rettungsdienst, mit welchem innovative Projekte zur Verbesserung der Versorgungsqualität ausgezeichnet wurden. Mehr Infos

telemedizinpreis

Telemedizinpreis 2015 für das Aachener Telenotarztsystem
DG Telemed verleiht der Uniklinik RWTH Aachen für das “Aachener holistische Telenotarztsystem in der Routineversorgung” den Telemedizinpreis 2015. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wurde im Rahmen des 6. Nationalen Fachkongresses Telemedizin am 05/06. November 2015 in Berlin verliehen. Mehr Infos